Die Wohngruppe befindet sich in Alme, einem Ortsteil von Brilon, im Hochsauerlandkreis. Alme ist eine Ortschaft mit ca. 1800 Einwohnern. Neben der ländlichen Atmosphäre bietet Alme regelmäßige Busverbindungen in die Innenstadt von Brilon und in die nächstgrößere Stadt Paderborn.

Die Wohngruppe verfügt über sieben Einzelzimmer, die durch die Kinder und Jugendlichen individuell gestaltet werden können. Die Räumlichkeiten der Mitarbeiter , zwei Badezimmer sowie ein großzügiges Wohn- und Esszimmer und die Gemeinschaftsküche befinden sich im Mittelpunkt des Hauses.

Auf dem großzügigen Grundstück der Wohngruppe befinden sich eine große Rasenfläche, mit Fußballtoren, ein Federball- und Volleyballnetz, sowie ein ausgebautes Basketballfeld.

Das Angebot richtet sich an:

Jungen ab 8 Jahren. Die Sportsfarm arbeitet mit Kindern und Jugendlichen die aus verschiedenen Gründen nicht in ihrem bisherigen System verbleiben können und einen annehmenden Lebensort zur weiteren Entwicklung und Perspektivklärung benötigen.

Methodischer Schwerpunkt:

Mit einer klaren und verlässlichen Tagesstruktur, die den Kindern und Jugendlichen Sicherheit vermittelt, sind erlebnispädagogische Angebote ein essentieller Bestandteil der pädagogischen Arbeit. Die Kinder und Jugendlichen entdecken ihre Fähigkeiten und Ressourcen, erleben Selbstwirksamkeit und durch Erfolgserlebnisse eine Erhöhung ihres Selbstwertes. Ein weiterer Aspekt der Erlebnispädagogik ist das Prinzip der Ganzheitlichkeit. Diese Haltung wird in den Alltag der Wohngruppe übertragen. Die ganzheitliche Annahme der Kinder und Jugendlichen, mit all ihren Ressourcen und Interessen, ist die grundlegende Haltung der pädagogischen Arbeit. Hierbei setzen die Pädagogen/innen auf die Stärken der Bewohner und berücksichtigen die individuellen Persönlichkeiten der jungen Menschen.

Angebotsform: Jungenintensivgruppe

Alter: ab 8 Jahren (nach Bedarf kann eine Betreuung über das 18. Lebensjahr hinaus erfolgen)

Platzzahl: 7

Betreuungsschlüssel: 1: 1,27

Geografische Lage: Brilon- Alme, Hochsauerlandkreis

 

Ansprechpartner:

Erziehungsleitung: Bernhard Fladung- Best (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Einrichtung: (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)